Artikel

Deutsche Kurzbahnmeisterschaft 2017 für Sportler mit Behinderung vom 17.-19.11.17 in Remscheid

Kaderaufnahme, Medaillen und Bestzeiten für Riekje Heuter SG Osnabrück/OSC/Team BEB

Mit fünf persönlichen Bestzeiten bei einem riesigem Programm von insgesamt elf Starts und zwei Staffelstarts im Team Niedersachen bestätigte die junge Schwimmerin erneut ihre Form.

In der Jugend A erreichte Riekje Platz 1 und somit den Titel der Deutschen Jugendmeisterin auf der Strecke 200m Brust. In der offenen Wertung bedeutete dies den 3. Platz. Über die 100m Brust und 50m der selben Disziplin erzielte sie Platz 2. Der dritte Platz gelang ihr jeweils über 200m Lagen, 100m Lagen, 100m Schmetterling und 200m Freistil.

Zum Abschluss der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft mit 140 Aktiven aus 53 Vereinen mit 930 Einzelstarts errang Riekje Heuter erneut die Aufnahme in den D/C Kader der Nationalmannschaft durch Ute Schinkitz (Bundestrainerin).
Ein Bericht von Mareile Strauß

Artikel

Lindenbadcup am 11.11.2017 in Halle (Westf.)

Am Samstag fand in Halle Westfalen im Lindenbad für unsere jüngsten Schwimmer/innen ein kindgerechter Schwimmwettkampf statt. Für einige war es der erste Wettkampf und viele waren sehr aufgeregt. Der Ausrichter SV Halle Westfalen hatte sich eine tolle Eröffnungszeremonie ausgedacht. Alle Schwimmer und Schwimmerinnen durften Vereinsweise ins Hallenbad einlaufen und wurden mit Applaus und Musik begleitet. Die „Kleinen fühlten sich wie die „Großen“ bei den Olympischen Spielen. Ein toller Start für einen Wettkampf. Anschließend wurde noch ein gemeinsames Gruppenfoto gemacht.

[Weiterlesen]

Artikel

Bezirks-, Bezirksjahrgangs- und Bezirksmastersmeisterschaften im Nettebad vom 21-22.10.2107

Im heimischen Nettebad starteten unsere SGO Schwimmer wieder einmal erfolgreich und beendeten das Wettkampfwochenende mit einem tollen Ergebnis. Insgesamt 450 Schwimmer/innen aus 39 Vereinen aus dem Bezirk Weser Ems  gingen an diesem Wochenende an den Start.
In der offenen Wertung erzielte Jonas Bergmann (VfL) sechs Bezirkstitel und zwei Vizetitel. Über die Rückenstrecken 50m und 100m war sein Teamkollege Jannis Vornholt (SSC) knapp schneller und erzielte zwei Bezirkstitel in der offenen Wertung, fünf Vizetitel und zwei dritte Plätze. Insgesamt 10 Bezirksjahrgangstitel erzielte Jannis Vornholt im Jahrgang ´99. Ebenfalls eine tolle Leistung erzielte Stefan Pfeiffer (VfL) mit zwei Vizetiteln und vier 3. Plätzen in der offenen Wertung. In der Jahrgangswertung ´98  blieb er ungeschlagen mit 8 Siegen. Auch Charlotte Vornholt gewann über 50m Rücken in der offenen Wertung und wurde 4 mal Vizemeisterin, drei Mal Bezirksjahrgangsmeisterin und 4mal Bezirksvizemeisterin. Matthis Vornholt (´01 SSC) wurde über die lange Strecke 1500m Freistil Bezirksmeister und erzielte 3 Jahrgangstitel. Über die lange Strecke 800m und 1500m Freistil wurde Milena Suarez Ziegengeist (VfL) Bezirksmeisterin.
Lisa Holm (VfL) belegte Platz 3 über 1500m Freistil in der offenen Wertung. Schwimmkollegin Sophie-Iren Vaks (VfL)  wurde über die Freistilstrecken 50m und 100m Freistil Vizemeisterin und erzielte 4 Bezirksjahrgangstitel im Jahrgang´03.

[Weiterlesen]

Artikel

Bezirksstaffelmeisterschaften Weser-Ems in Wardenburg vom 23.-24.09.2107

12 SGO Staffelmannschaften gingen im Hallenbad in Wardenburg  motiviert an den Start und dominierten  bei den Bezirksstaffelmeisterschaften mit sieben Goldmedaillen und 4 Bronzemedaillen. Angefeuert von Teamkollegen und Zuschauern lieferten sich die Staffelmannschaften spannende Läufe um die Gesamtsiege in der übergreifenden Jahrgangswertung.

Am Samstag gingen die jüngsten Staffelschwimmer/innen an den Start. In der Altersklasse E (Jahrgang 08/09) wurden die Strecken 4x50m Freistil, 4x50m Brust, 4x50m Rücken und 4x50m Lagen geschwommen. Für einige Schwimmer war dieses ihr erster Staffelwettkampf und so gingen einige mit etwas Bauchkribbeln an den Start.

Die Staffelmannschaft mit Frederik Knäuper (VfL), Ben Spuling (VfL), Daniel Wagner (VfL), Alexander und Maximilian Dell (VfL) holte sich mit über zweieinhalb Minuten Vorsprung verdient die Goldmedaille am Ende des Wettkampftages ab.

Die weibliche Staffelmannschaft mit Eliana Fuchs (VfL), Sophie Bliznuk (VfL) , Liliya Gebgardt (VfL)  und Michelle Kehl (VfL) sicherte sich auch verdient ihre Goldmedaille mit einer Endzeit von 13:04,68.
Die Mixed Staffel mit Mara Heimann (VfL), Helene Sundermann (VfL), Paul Spolwind (VfL), Anton Nepomniashchykh (OSC), Anastasia Olenberg (VfL) und Justin Masold belegten Platz Drei und freuten sich über ihre Bronzemedaille.

 

[Weiterlesen]