Artikel

Hase-Bad-Cup am 10.06.2017

10 Jahre fanden im Hasebad keine Schwimmwettkämpfe mehr statt, weil es an ehrenamtlichen Helfern fehlte. Am 10. Juni hatten sich der Tus Bramsche und der TSV Ueffeln zusammengetan und riefen zum 1. Hase Bad Cup auf- …und es gab eine riesige Resonanz: mit 850 Einzel- und 32 Staffelstarts war der Wettkampf sehr gut besucht. Von kindgerechten Wettkämpfen, für die Jahrgänge 2010 und jünger, bis hin zu den Masters waren viele Jahrgänge vertreten. Die Schwimmer der SG Osnabrück waren natürlich auch, mit großem Erfolg, dabei und es konnten wieder einige Bestzeiten geschwommen und Medallien geholt werden.

Im kindgerechten Wettkampf siegte Lilia Feodorov (Jg `10) bei allen ihren 3 Starts und holte 3mal Gold. Ebenfalls über jeden Lauf siegten:
Im Jahrgang 2009 Frederik Knäuper ( 5mal Gold ),
im Jahrgang 2007 Daniel Olenberg ( 4 mal Gold ) und Angelique-Sophie Bäre ( 4 mal Gold).
Im Jahrgang 2006 siegte Ella Heimann ( 6 mal Gold ) und Nikolai Siverin ( 5 mal Gold ).
Im Jahrgang 2004 Emily Burmeyer ( 4 mal Gold ).
Im Jahrgang 2001 Tim Fischer gewann 5 mal Gold und 1 mal Silber für die punktbeste Leistung männlich.

In der offenen Wertung erzielten in der 4x50m Freistil mixed Staffel Lotta Hiddessen,Franz Maiwald, Marina Meyer und Tim Fischer den 2. Platz.

[Weiterlesen]

Artikel

DJM vom 29.05.-02.06.2017 in Berlin

Es herrschte eine beeindruckende und tolle Attmosphäre in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark, als unsere 9 SGO Schwimmer/innen, die sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften qualifiziert hatten, am Sonntag dort eintrafen. Bevor ins Hotel ging, wurde nocheinmal eine Trainingseinheit absolviert, damit alle gut vorbereitet in die bevorstehende Wettkampfwoche gehen konnten. Auch die sehr gute Vorbereitung im Vorfeld durch Trainerin Janina Braun, Atletik Trainer Pascal Niermann und Eduard Gerber, zeigte in den kommenden Tagen die herausragenden Ergebnisse und Bestzeiten.
Zum 18. Geburtstag machte sich Jannis Vornholt (Jg.´99 SSC) sein eigenes Geschenk. Im Vorlauf dominierte er, trozt gerissener Badekappe beim Start, über 50m Rücken in einer Zeit von 00:27,18 und sicherte sich so den Einzug ins Finale. Neben Konkurrent Josha Salchow ging Jannis Vornholt hochmotiviert an den Start und holte sich verdient den Deutschen Jahrgangstitel über 50m Rücken in einer neuen Bestzeit von 00:26,58. Herzlichen Glückwunsch!!!
Weitere Platzierungen erzielte Jannis Vornholt über: 100m Rücken: Platz 5, 50m Freistil: Platz 11, 50m Schmetterling: Platz 14, 100m Brust: Platz 24.

[Weiterlesen]

Artikel

DJM 2017 – Jannis Vornholt holt sich Gold über 50m Rücken

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Deutscher Jahrgangsmeister über 50m Rücken wurde an diesem Freitag Jannis Vornholt (SSC) auf den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. Schon im Vorlauf siegte er in seinem Jahrgang 1999 mit einer Zeit von 00:27,18. Im Finallauf schwamm Jannis die 50m Rücken – laut Trainerin Janina Braun –  in einer „Hammer – Zeit“ von 00:26,58.

Unsere herzlichsten Glückwünsche zu seinem Sieg und der tollen Leistung in Berlin.
Gratulation auch an seine/unsere Trainerin Dr. Janina Braun und die Athletiktrainer, die Jannis und auch alle anderen Schwimmer und Schwimmerinnen immer sehr gut auf die Wettkämpfe vorbereiten.

Euer SGO Kompetenzteam

 

 

 

Artikel

Norddeutsche Mehrkampfmeisterschaften in Bremen vom 20.-21.05.2017

In Bremen fanden die diesjährigen Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften 2017 mit dem Norddeutschen Schwimm-Mehrkampf (SMK) der Jahrgänge 2005 weiblich und 2004-2005 männlich und dem Norddeutschen Jugend-Mehrkampf (JMK) der Jahrgänge 2006 weiblich und 2006 männlich statt.
12 Schwimmern/innen der SG Osnabrück hatten sich für die Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften qualifiziert.
Aus ganz Norddeutschland reisten die Vereine aus den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern an.
Mit einer tollen Leistung konnten sich Henry Knäuper (Jg.2006 VfL) und Katja Sichwardt (Jg.2005 VfL) trotz starker Konkurrenz durchsetzten. Henry Knäuper belegte Platz 3 im Jugendmehrkampf Jahrgang 2006 und Katja Sichwardt belegte Platz 3 im schwimmerischen Mehrkampf in der Kategorie Schmetterling des Jahrgangs 2005.

[Weiterlesen]

Artikel

Talentnestwettkampf im Schinkelbad am 14.05.2017

Im Rahmen des neuen Sportkonzeptes des LSN veranstaltete der Osnabrücker Stadtschwimmverband im Schinkelbad  den 7. Talentnestwettkampf. Der Talentnestwettkampf ist ein Überprüfungswettkampf für technische, motorische und konditionelle Fähigkeiten im Schwimmsport. Grundfertigkeiten wie Start, Gleiten, Beinarbeit, Technik, Schnelligkeit und Ausdauer sind Grundlagen dieses Wettkampfes.
Im dieses Jahr konnten die Trainer ihre Schwimmer und Schwimmerinnen für unterschiedliche Schwierigkeitsgruppen und entsprechender Leistungsentwicklung anmelden.
Im Seepferdchen Mehrkampf Jahrgang 2012-2009 wurden die Strecken 3m Gleiten, 25m Freistil Beine und 25m Freistil geschwommen.
Im Seefisch Mehrkampf  Jahrgang 2009-2007 wurden die Strecken 5m Gleiten, 25m Kraul Beine, 25m Brust, 25m Kraul oder Rücken und 100m Freistil geschwommen.
Im Delfin Mehrkampf im Jahrgang 2008-2007 wurden die Strecken 5m Gleiten, 25m Kraul Beine, 25m Delfin, 50m Rücken, 50m Brust, 50m Kraul und 200m Freistil geschwommen.

49 Nachwuchsschwimmer/innen der SG Osnabrück nahmen an Talentnestwettkampf im Schinkelbad teil und erzielten tolle Erfolge auf ihrem zum Teil ersten Wettkampf.

[Weiterlesen]