Artikel

Riekje Heuter (OSC) wurde zur Behindertensportlerin Niedersachsens 2018 gewählt

Am letzten Donnerstag fand im GOP-Variete-Theater Hannover die Gala zur Wahl des „Behindertensportler/-in des Jahres“ statt. Diese Wahl wurde zum 18. Mal vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen veranstaltet.

Neben  Riekje waren die Rollstuhlbasketballer Vanessa Erskine und Oliver Jantz, der Leichtathlet Phil Grolla, der Rollstuhlrugbyspieler Marco Herbst sowie die Handbikerin Christiane Reppe für diese Wahl nominiert.

Im Verlauf der Gala wurden alle Sportler einzeln vorgestellt und interviewt, unterbrochen von diversen Showeinlagen. Spannend wurde es dann gegen 22:00 Uhr. Der Hannover-96-Trainer und Laudator Andre Breitenreiter gab den Gewinner bekannt. Insgesamt wurden rund 15.000 Stimmen für die Sportler abgegeben. Riekje erzielte knapp 4000 Stimmen (27,6 Prozent), so dass Dr. Bernd Althusman und Andre Breitenreiter der völlig überraschten Sportlerin die Siegestrophäe überreichten.

Riekje wurde wegen ihrer sportlichen Leistungen für diese Wahl nominiert, gewonnen hat sie aber auch durch die Unterstützung der Trainingskollegen des Leistungsteams des Osnabrücker Sportcubs und ihrer Trainerin Mareile Strauss.

Artikel

Norddeutsche Mastersmeisterschaften in Magdeburg am 10./11. März 2018

Am Wochenende 9. bis 11. März 2018 fanden sich 2 weibliche und 7 männliche Schwimmer, die Trainerin Mareile Strauß und ein Verletzter bzw. Animateur zusammen, um die Norddeutschen Mastersmeisterschaften in Magdeburg zu bestreiten. Die Osnabrücker starteten an den beiden Wettkampftagen über 39 Einzelstarts und 5 Staffelstarts. Es wurden von 114 Vereinen aus 8 Bundesländern insgesamt 1479 Einzel- und 120 Staffelmeldungen abgegeben.

[Weiterlesen]

Artikel

Jungküken- und Kükenschwimmfest am 02.04.2017 in Steinfurt

Beim diesjährigen kindgerechten Wettkampf in Steinfurt traten unsere jüngsten Schwimmer/innen zum Teil das erste Mal an den Start. Anspannung und Freude war bei vielen Kindern zu spüren und anschließend sah man strahlende Kinderaugen, als sie auf dem Siegerpodest ihre erste Medaille verliehen bekamen. In der Wertung des Jungkükenwettkampfes des Jahrgangs 2010-2011 siegte Lilia Fedorov (Jg.´10 VfL) mit einer tollen Leistung über 25m Brust, 25m Rücken und 25m Freistil. Auch Jennifer Groshi (Jg´10 ) schnupperte Podiumsluft und bekam 2 Silbermedaillen und eine Bronzemedaille verliehen. Theodor Anissimov (Jg´10) durfte sich über zwei Bronzemedaille freuen und  Niklas Sandrock (Jg.´11 VfL), unser jüngster Teilnehmer, schwamm über 25m Brust auf Platz Zwei. Auch in der 4x25m Freistil-Beinschlag-Staffel dominierten unsere Jüngsten und holten sich in der Besetzung mit Lilia Federov, Lana Mierau, Theodor Anissimov und Jennifer Groshi die Goldmedaille.

[Weiterlesen]