Artikel

40. Herbert Scholven Mehrkampf/Pokalschwimmen in Bremen am 15.04.2018

An diesem Wochenende fanden 3 verschiedenen Wettkämpfe statt. Die „Großen“ waren in Hannover bei den Landesmeisterschaften, die Jüngsten beim Kükenschwimmfest in Steinfurt und 17 Nachwuchsschwimmer/innen sind nach Bremen zum 40. Herbert Scholven Mehrkampf-Pokalschwimmen gefahren. Um an der Mehrkampfpokalwertung teilzunehmen, mussten die Schwimmer/innen mindestens drei Wettkämpfe in unterschiedlicher Schwimmart absolvieren und das Punktbeste Ergebnis wurde in die Gesamtwertung mit einbezogen.

Besonders freuen konnte sich an diesem Wettkampftag Lilia Fedorov (Jg. 2010 VfL). Sie schwamm über 50m und 100m Rücken auf Platz Eins und über 50m Brust und 100m Freistil auf Platz Zwei. In der Gesamtwertung des Jahrgangs 2010 siegte sie mit 431 Punkten und freute sich riesig über ihren gewonnenen Pokal.

[Weiterlesen]

Artikel

Riekje Heuter (OSC) wurde zur Behindertensportlerin Niedersachsens 2018 gewählt

Am letzten Donnerstag fand im GOP-Variete-Theater Hannover die Gala zur Wahl des „Behindertensportler/-in des Jahres“ statt. Diese Wahl wurde zum 18. Mal vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen veranstaltet.

Neben  Riekje waren die Rollstuhlbasketballer Vanessa Erskine und Oliver Jantz, der Leichtathlet Phil Grolla, der Rollstuhlrugbyspieler Marco Herbst sowie die Handbikerin Christiane Reppe für diese Wahl nominiert.

Im Verlauf der Gala wurden alle Sportler einzeln vorgestellt und interviewt, unterbrochen von diversen Showeinlagen. Spannend wurde es dann gegen 22:00 Uhr. Der Hannover-96-Trainer und Laudator Andre Breitenreiter gab den Gewinner bekannt. Insgesamt wurden rund 15.000 Stimmen für die Sportler abgegeben. Riekje erzielte knapp 4000 Stimmen (27,6 Prozent), so dass Dr. Bernd Althusman und Andre Breitenreiter der völlig überraschten Sportlerin die Siegestrophäe überreichten.

Riekje wurde wegen ihrer sportlichen Leistungen für diese Wahl nominiert, gewonnen hat sie aber auch durch die Unterstützung der Trainingskollegen des Leistungsteams des Osnabrücker Sportcubs und ihrer Trainerin Mareile Strauss.

Artikel

Bezirksmeisterschaft vom 10.-11.03.2018 im Nettebad

Im Nettebad fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften auf der 50m Bahn statt. Für viele Schwimmer/innen die erste Möglichkeit, Qualifikationszeiten für die DM, DJM oder neue Kaderzeiten zu erzielen. 65 Schwimmer/innen der SG Osnabrück gingen an diesem Wochenende an den Start, leider konnten auch einige durch die anhaltende Krankheitswelle nicht teilnehmen oder ihre gewünschten Leistungen erzielen.
Jonas Bergmann (Jg. 95 VfL) dominierte wieder einmal über die Freistil und Schmetterlingsstrecken und erzielte 5 Bezirkstitel und sowie die Punktbeste Leistung in der offenen Wertung über 50m Schmetterling mit 728 Punkten. In der Jahrgangswertung 07/08 erzielte Joel Wernner (Jg.07 VfL) mit 323 Punkten über 200m Brust die Punktbeste Leistung.
Rückenspezialist Jannis Vornholt (Jg.99 SSC) dominiert über seine Hauptlagenstrecken 50m und 100m Rücken und wurde Bezirksmeister in der offenen Wertung und belegte Platz 3 über 100m Schmetterling und 100m Brust. In der Jahrgangswertung erzielte er 6 Jahrgangstitel.

[Weiterlesen]

Artikel

Norddeutsche Mastersmeisterschaften in Magdeburg am 10./11. März 2018

Am Wochenende 9. bis 11. März 2018 fanden sich 2 weibliche und 7 männliche Schwimmer, die Trainerin Mareile Strauß und ein Verletzter bzw. Animateur zusammen, um die Norddeutschen Mastersmeisterschaften in Magdeburg zu bestreiten. Die Osnabrücker starteten an den beiden Wettkampftagen über 39 Einzelstarts und 5 Staffelstarts. Es wurden von 114 Vereinen aus 8 Bundesländern insgesamt 1479 Einzel- und 120 Staffelmeldungen abgegeben.

[Weiterlesen]

Artikel

Nettebadmeeting vom 24.-25.02.2018

Der TSG Burg Gretesch veranstaltete das 14. Schwimm-Meeting im Nettebad. Hochklassige Schwimmer, wie Fabian Schwingenschlögl und Bente Fischer waren unter den Teilnehmern, sowie Vereine aus den Niederlanden und der Schweiz. Für Schwimmer/innen ein interessanter Wettkampf, denn es konnten Preisgelder für die offenen Finalläufe, Pokale und Sachpreise gewonnen werden. Die Wertungen in den Vorläufen erfolgten nach Klassen: Jahrg. 99/00, Jahrg. 01/02, Jahrg. 03/04, Jahrg. 05/06, Jahrg. 07/08. Die Finalläufe erfolgten nach offener Wertung, sowie nach Jahrgangswertung weibl. ab Jahrgang 05, männl. ab Jahrgang 03.
70 Schwimmer/innen gingen an diesem Wochenende für die SG Osnabrück an den Start.
In der Wertung der besten Einzelleistung nach Punkten der DSV Liste belegte Jonas Bergmann (VfL) den zweiten Platz mit 779 Punkten für die Stecke über 50m Schmetterling. Fabian Schwingenschlögl  belegte mit 889 Punkten Platz 1. In den Finalläufen über 50m/100m Freistil, sowie 50m Schmetterling dominierte Jonas Bergmann und belegte Platz Eins. Nur in der Strecke über 50m Rücken musste er sich gegen Teamkollege Jannis Vornholt (SSC) geschlagen geben. Jannis Vornholt gewann ebenfalls den Finallauf über 100m Rücken und belegte Platz Drei über 50m/1oom Schmetterling.

[Weiterlesen]