Artikel

HaseBad Cup in Bramsche am 05.05.2018

11 Vereine,180 Sportler und 760 Starts…

Für 34 Schwimmer der SG Osnabrück ging es am Samstag auf nach Bramsche ins HaseBad . Trotz der tropischen Hitze in der Halle, war es ein wirklich schöner und erfolgreicher Wettkampftag.

Im kindgerechten Wettkampf, für den Jahrgang 2011, ging Luise Sundermann an den Start und machte 3 mal den 2.Platz. Für alle kleinen Starter gab es zur Motivation hinterher eine Medallie.

Danach starteten die Schwimmer ab Jahrgang 2010 auf den 50m und 100m Strecken.
Bei 143 Einzelstarts der SGO , holten die Schwimmer 107 Medallien. Fast jeder der Schwimmer stand somit mindestens

einmal auf dem Siegerpodest. Die Trainer waren sehr zufrieden.
Besonders erfolgreich an diesem Wettkampftag waren Anastasia Olenberg und Ben Spuling.
Anastasia Olenberg (Jg. 2009) siegte auf allen Strecken und holte 5xGold! Ben Spuling (Jg.2008)siegte auf allen Strecken und holte 4xGold!

Bei den Staffeln holten unsere Mannschaften leider keine Medallien, da die Wertung offen war und die Konkurrenz doch um einiges älter, aber sie sind richtig gute Zeiten geschwommen!!!
Ein dickes Lob geht auch an die Kampfrichter, die bei den hohen Temperaturen einen super Job gemacht haben- vielen Dank!

[Weiterlesen]

Artikel

Landesjahrgangsmeisterschaft vom 21.-22.04. 2018 in Braunschweig

Es war ein erfolgreiches Schwimmwochenende für die SG Osnabrück auf den Landesjahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge weiblich 2008-2006 und männlich 2008-2005 im Sportbad Heidberg in Braunschweig. Bei schönstem Frühlingswetter gingen 24 Schwimmer/innen, gut vorbereitet durch das Trainingslager in Polen, an den Start. Besonders die „Jungs“ stachen an diesem Wochenende  heraus. Ben Spuling, Daniel Olenberg und Henry Knäuper zeigten auf diesen Meisterschaften eine tolle Leistung und dominierten über ihre Läufe.

[Weiterlesen]

Artikel

28. Jungküken- und Kükenschwimmfest in Steinfurt für die Jahrgänge 2012-2006 am 15.04.2018

Auf nach Steinfurt hieß es für 35 Schwimmer der SGO und Trainer Max am Sonntag.

Als erstes starteten die Jüngsten, Jahrgang 2011, im kindgerechten Wettkampf. Roman, Nico, Nicklas und Luise mußten gegen starke Konkurrenz antreten und sind tolle Zeiten geschwommen. Sie holten sogar einige Medallien. Das erste Mal starteten die vier auch als Staffel und holten gleich Gold! Herzlichen Glückwunsch!!

Jahrgang 2011:
Roman Weißheim (2×1.,1×2.,1×3.), Nico Spolwind ( 2×1.),
Nicklas Sandrock (1×1.Platz), Luise Sundermann (1×1.Platz)

Weiter ging es mit den Jahrgängen 2010-2006. Für viele der jungen Schwimmer waren es die ersten Starts über 50m Strecken. Max war sehr zufrieden mit den Ergebnissen und erzielte mit seinen Schwimmern eine Bestzeitenquote von 78%.

Lara Sandrock (Jg 2007) und Ben Spuling (Jg 2008) siegten auf jeden ihrer Strecken und holten beide 4 x Gold.

Im Jahrgang 2010 starteten:
Stefan Huber, Ben Meyer, Thomas Neu
Jahrgang 2009:
Malte Berelsmann, Lew Drehband, David Galburt, Maximilian Richter,
Milena Skotkin, Constanca Vieira
Jahrgang 2008:
Alexander Dell (1×2.,1×3.),Maximilian Dell(2×2.,1×3.), Michelle Kehl(3×1.), Sofie Maul, Maxim Pishchalau, Taya Lea Roitmann, Paul Spolwind,
Helene Sundermann(1×2.,1×3.),
Jahrgang 2007:
Liam Mierau (1×1.,2×3.), Roman Zich ( 1×1.,1×2.), Leon Zitzer
Jahrgang 2006:
Alina Gebgardt (2×3.), Kevin Hromin (2×1.,1×2.,1×3.), Dascha Maltsev,
Laura Rusch(1×1.,2×2.,1×3.), Julius Sundermann (3×1.,1×2.,1×3.)

Ein Bericht von Berit Sundermann

Artikel

40. Herbert Scholven Mehrkampf/Pokalschwimmen in Bremen am 15.04.2018

An diesem Wochenende fanden 3 verschiedenen Wettkämpfe statt. Die „Großen“ waren in Hannover bei den Landesmeisterschaften, die Jüngsten beim Kükenschwimmfest in Steinfurt und 17 Nachwuchsschwimmer/innen sind nach Bremen zum 40. Herbert Scholven Mehrkampf-Pokalschwimmen gefahren. Um an der Mehrkampfpokalwertung teilzunehmen, mussten die Schwimmer/innen mindestens drei Wettkämpfe in unterschiedlicher Schwimmart absolvieren und das Punktbeste Ergebnis wurde in die Gesamtwertung mit einbezogen.

Besonders freuen konnte sich an diesem Wettkampftag Lilia Fedorov (Jg. 2010 VfL). Sie schwamm über 50m und 100m Rücken auf Platz Eins und über 50m Brust und 100m Freistil auf Platz Zwei. In der Gesamtwertung des Jahrgangs 2010 siegte sie mit 431 Punkten und freute sich riesig über ihren gewonnenen Pokal.

[Weiterlesen]

Artikel

Riekje Heuter (OSC) wurde zur Behindertensportlerin Niedersachsens 2018 gewählt

Am letzten Donnerstag fand im GOP-Variete-Theater Hannover die Gala zur Wahl des „Behindertensportler/-in des Jahres“ statt. Diese Wahl wurde zum 18. Mal vom Behinderten-Sportverband Niedersachsen veranstaltet.

Neben  Riekje waren die Rollstuhlbasketballer Vanessa Erskine und Oliver Jantz, der Leichtathlet Phil Grolla, der Rollstuhlrugbyspieler Marco Herbst sowie die Handbikerin Christiane Reppe für diese Wahl nominiert.

Im Verlauf der Gala wurden alle Sportler einzeln vorgestellt und interviewt, unterbrochen von diversen Showeinlagen. Spannend wurde es dann gegen 22:00 Uhr. Der Hannover-96-Trainer und Laudator Andre Breitenreiter gab den Gewinner bekannt. Insgesamt wurden rund 15.000 Stimmen für die Sportler abgegeben. Riekje erzielte knapp 4000 Stimmen (27,6 Prozent), so dass Dr. Bernd Althusman und Andre Breitenreiter der völlig überraschten Sportlerin die Siegestrophäe überreichten.

Riekje wurde wegen ihrer sportlichen Leistungen für diese Wahl nominiert, gewonnen hat sie aber auch durch die Unterstützung der Trainingskollegen des Leistungsteams des Osnabrücker Sportcubs und ihrer Trainerin Mareile Strauss.