Artikel

Jugendsportlerehrung am 19.02.2018

171 Nachwuchssportler in 15 verschiedenen Sportdisziplinen  wurden am 19.02.2018 in der Limberghalle von der Stadt Osnabrück und vom Stadtsportbund für ihre Leistungen im Jahr 2017 durch den Oberbürgermeister Wolfgang Griesert geehrt. 24 Schwimmer und Schwimmerinnen von der SG Osnabrück wurden an diesem Abend für ihre besonderen Leistungen auf Deutschen, Norddeutschen oder Niedersachsenmeisterschaften im Jahr 2017 mit einer Ehrennadel, Urkunde und einem kleinen Präsent geehrt. Nach der Ehrung und einem gemeinsamen Foto mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert freuten sich alle Teilnehmer auf das leckere Buffet mit anschließendem Eis essen.

[Weiterlesen]

Artikel

SGO Kids Schwimmfest im Schinkelbad am 18.02.2018

Während die Großen in Braunschweig um die Medallien kämpften, konnten die Jahrgänge 2011 und jünger und 2009/2010 im Schinkelbad um die Wette schwimmen.
Egal ob Erststarter oder Wettkampfprofi, es war für jeden die passende Strecke dabei. Der Wettkampf wurde zum Teil kindgerecht gehalten und die Schwimmer konnten, je nach Leistungsstand, zwischen 25m und 50m Strecken wählen. Als Auszeichnung gab es für alle Starter eine Medallie, was natürlich immer das Highlight ist.
Über 50 Kinder aus 6 verschiedenen Vereinen gingen an den Start, wobei die SGO mit 24 Schwimmern am stärksten vertreten und sehr erfolgreich war!!!

Für die SGO gingen an den Start:
Luise Sundermann (Jg 2011) 3×1.Platz
Lilia Fedorov (Jg 2010) 4×1.Platz
Theodor Anissimov (Jg 2010) 3×1.Platz
Frederik Knäuper (Jg 2009) 4×1.Platz
Alle vier Schwimmer/innen konnten jeden ihrer Läufe für sich entscheiden. Eine tolle Leistung für die jüngsten Schwimmer der SGO.

[Weiterlesen]

Artikel

Norddeutsche u. Niedersächsische Meisterschaften Lange Strecke 17./18.02.2018

In Braunschweig im Sportbad Heidberg fanden die Norddeutschen –  sowie Landesjahrgangsmeisterschaften „Lange Strecken“ statt. Eine Schwimmveranstaltung mit zwei Wertungen, sodass die Schwimmer für einen Start zweimal geehrt werden konnten. 20 Schwimmer /innen der SG Osnabrück hatten sich qualifiziert und gingen hochmotiviert an den Start.
Ein tolles Ergebnis erzielte Henry Knäuper (Jg.06 VfL). Er wurde über 400m Lagen Norddeutscher Jahrgangsmeister und bekam für 800m Freistil in der Norddeutschen Wertung die Bronzemedaille verliehen.  In der Niedersächsischen Wertung wurde er Landesjahrgangsmeister über 400m Lagen und belegte Platz 2 über 800m Freistil.

Mit einer Bronzemedaille über 1500m Freistil wurde in der Norddeutschen Jahrgangswertung Nikolai Siverin (Jg.06 VfL) geehrt. In der Niedersächsischen Wertung wurde er Vizejahrgangsmeister über 1500m Freistil und belegte Platz 3 über 800 Freistil.
Katja Sichwardt (Jg.05 VfL) wurde Norddeutsche Vizejahrgangsmeisterin über 400m Lagen. In der Landesjahrgangswertung wurde sie mit der Goldmedaille geehrt und belegte Platz 3 über 800m Freistil.

[Weiterlesen]

Artikel

DMS Bezirksliga am 10.02.2018

Unter dem Motto „ QUITTERS DON´T SWIM & SWIMMERS DON´T QUITT  gingen drei SGO Mannschaften bei der DMS Bezirksliga Weser-Ems  im Nettebad an den Start  und sammelten für ihre Mannschaft in den einzelnen Strecken Punkte für die Gesamtwertung. Mit SGO Trommel feuerten sich die Teams gegenseitig am Beckenrand an.
Die 2. Mannschaft Männlich setzte sich zusammen aus den Schwimmern Max Andrä, Lukas Spuling, Arne Möller, Lukas Bröckel, Leon Claus, Tjark Brandt und Emil Zgusrskyy.
Die 3. Mannschaft Männlich ging mit Dominic Gardt, Danny Hellwich, Pascal Kettler, Felix Kettler, Henry Knäuper, Tom Reichert, Joel Wernner und Nikolai Siverin an den Start.
Für die 2. Mannschaft Weiblich schwammen  Lea Pfaff, Anne-Mieke Voß, Kim-Melina Möller, Lena Hiddessen, Lotta Hiddessen, Melina Holm, Katja Sichwardt und Ella Heimann.

Mit insgesamt 10697 Punkten und einem Vorsprung  von 474 Punkten vor der 2. Mannschaft Waspo Nordhorn siegte die 2. Mannschaft Männlich. Das Team wurde mit Goldmedaillen und einem Siegerpokal geehrt. Die 2. Mannschaft Weiblich belegte Platz 4 und die 3. Mannschaft Männlich belegte Platz 5.

Artikel

Wahl zum Behindertensportler der Jahres 2018 / Riekje Heuter (OSC) ist nominiert!

Zum 18. Mal veranstaltet der Behinderten Sportverband Niedersachsen die Wahl, um behinderte Sportler für ihre besonderen Leistungen zu ehren. Am Donnerstag, 15. März, wird auf einer Gala verkündet, wer die Wahl in diesem Jahr gewonnen hat.

In diesem Jahr ist Riekje Heuter (Jg.2001) mit fünf weiteren Kandidaten nominiert.
Riekje ist Para-Schwimmerin bei uns in der SG Osnabrück. Sie gehört zu Deutschlands Schnellsten im Brustschwimmen in ihrer Startklasse und ist im Nachwuchskader der Nationalmannschaft.
Riekje ist ohne linken Unterarm zur Welt gekommen und macht seit drei Jahren Leistungssport in der LT Gruppe bei Mareile Strauss.

Auf der Internetseite des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen kann vom 9. Februar bis zum 7. März abgestimmt werden . Auch gibt es hier Informationen über Riekje und die weiteren Nominierten.

http://www.bsn-ev.de/voting/

Auch gibt es die Möglichkeit über Abstimmkarten die im Nettebad , OSC Geschäftsstelle und X-Force ausliegen für die Sportler zu stimmen.

Ein Bericht von Karin Heuter